Diakonie

Kontaktdaten

Familienunterstützender Dienst

Emscherstraße 184
47166 Duisburg-Hamborn

0203 518604-21/-22

0203 518604-09

Ihre Ansprechpartnerinnen:

Christiane Herberth
Mobil: 0171 3066125
E-Mail: christiane.herberth@asg-du.de

Dana Heiligenhaus
Mobil: 0160 1095585
E-Mail: dana.heiligenhaus@asg-du.de

Familienunterstützender Dienst

Der familienunterstützende Dienst (FUD) ist ein ambulantes Hilfsangebot für Menschen mit Behinderung, die in ihrer Familie gepflegt und betreut werden. In der Familie sollen individuelle Hilfen und Unterstützung angeboten werden. Dadurch soll der Mensch mit Behinderung im vertrauten familiären Umfeld ausreichende Förderung in seiner Entwicklung erfahren. Seine vorhandenen Ressourcen sollen gefordert und gefördert sowie neue Ressourcen erarbeitet werden.

Der FUD stellt sich auf die individuellen Hilfebedarfe des einzelnen Menschen mit Behinderung und seiner Familie ein. Die Familie soll durch dieses Angebot Entlastung und Unterstützung erfahren, damit die familiäre Situation so weit wie möglich unbelastet bleiben kann.

FUD ist geeignet für Kinder, Jugendliche und erwachsene Menschen mit Behinderungen.

Ziele des Angebotes

Durch den FUD soll der Mensch mit Behinderung Unterstützung und Entlastung erfahren und vorhandene Ressourcen ausnutzen und ebenso neue Ressourcen erarbeiten. Durch eine Erweiterung des sozialen Netzwerkes, vor allem im Freizeitbereich, kann die Förderung der individuellen Möglichkeiten erreicht werden.

Auch Eltern und andere familiäre Betreuungspersonen erfahren durch den FUD Unterstützung und Entlastung, so dass es zu einer Stabilisierung und Verbesserung der oft angespannten häuslichen Situation kommt.

Weitere Informationen enthält unser Faltblatt Familienunterstützende Dienstleistungen.

Standort