Aktuelles

Amalie Digital: Wir erzählen vom Projektverlauf (Beitrag wird fortlaufend aktualisiert)

Von 2021 bis 2022 läuft bei der ASG das von der Stiftung Wohlfahrtspflege geförderte Projekt „Amalie Digital“ (mehr darüber …hier). Nachfolgend berichten die Kollegen über den Verlauf des Projektes. September 2021: Für die Umsetzung des Digitalisierungsprojektes in den ASG-Einrichtungen sind neue Tablets angeschafft worden. Die Tablets werden in den derzeit stattfindenden Workshops genutzt. Die Teilnehmenden…

weiterlesen

Amalie Digital: Teilhabe fördern durch neue Formen der Mediennutzung

Weil die Pandemie in vielen Bereichen die Betreuung von Menschen mit Behinderungen erschwert und Angebote teilweise gar nicht möglich sind, sollen bei der Amalie Sieveking Gesellschaft Duisburg zukünftig ergänzend digitale Lösungen zum Einsatz kommen. Mit einem Digitalisierungsprojekt bereiten sich alle Beteiligten darauf vor. Es sind vor allem die Kontaktbeschränkungen, die das bisherige Miteinander von Bewohner*innen…

weiterlesen

Die Offenen Hilfen sind umgezogen

Im Spätsommer 2021 sind die Offenen Hilfen umgezogen – in das ehemalige Ladenlokal der Postbank auf der Fußgängerzone in Alt-Hamborn. In den Büros finden auch Beratungsgespräche statt. Alle Interessenten sind zu einem Besuch eingeladen. Voraussetzung ist natürlich, dass die aktuelle Infektionslage dies zulässt. Die Offenen Hilfen unterstützen Menschen mit einer Behinderung oder einem anderen besonderen…

weiterlesen

Ev. Altenhilfe Duisburg und Ev. Christophoruswerk bilden einen Verbund

Die Evangelische Altenhilfe Duisburg GmbH, auch Trägerin der Amalie Sieveking Gesellschaft Duisburg, und das Evangelische Christophoruswerk e.V. nebst Tochtergesellschaften geben die Bildung einer gemeinsamen Holding ab 01.01.2022 bekannt. Aufsichts- und Gesellschaftergremien beider Unternehmen haben hierzu eine positive Grundsatzentscheidung getroffen, die den Prozess zur Bildung der Holding eingeleitet hat. Entstehen wird Duisburgs größter Träger im Bereich…

weiterlesen

Case Management: Bedarfe ermitteln, um Teilhabe zu ermöglichen

Seit Anfang 2021 gibt es für die besonderen Wohnformen der ASG ein Case Management. In diesem wichtigen Bereich ist  die Heilerziehungspflegerin Angelina Blaha tätig. Im Gespräch erklärt sie ihre neuen Aufgaben und wie es dazu kam. Frau Blaha, Sie sind jetzt zu jeweils 50 Prozent im Betreuungsdienst des Wohnhauses Neumühl und als ASG-Case-Managerin tätig. Wie…

weiterlesen

Vom Victoriasee zurück an Rhein und Ruhr

Im November 2020 übernahm Stefanie Köster den Fachbereich Kinder und Jugend bei der Amalie Sieveking Gesellschaft Duisburg (ASG). In ihrer neuen Funktion ist sie verantwortlich für das Kinder- und Jugendhaus Beeck, das Kurzzeitwohnen Abenteuerland sowie die Außenwohngruppe Amalie und übernimmt vorwiegend organisatorische und administrative Aufgaben. Zuvor leitete die gebürtige Essenerin ein Waisenhaus in Tansania, das…

weiterlesen

Spiel und Spaß in den Sommerferien

Mit verschiedenen Betreuungsangeboten konnte die ASG Kindern mit Behinderungen und ihren Familien in den Sommerferien Abwechslung und Entlastung bieten. „Wir haben uns sehr gefreut, dass wir die Familien nach vielen Wochen ohne KiTa und Schule wieder mit einem strukturierten Alltag und einer Förderung ihrer Kinder unterstützen und entlasten konnten“, sagt ASG-Geschäftsbereichsleiterin Martina Abendroth. In den…

weiterlesen

FSJ unter ungewöhnlichen Umständen

Im Februar 2020 kam die Argentinierin Priscila Silvero für ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) nach Duisburg, weil sie eine fremde Sprache lernen, neue Erfahrungen sammeln und mehr über den Alltag in Deutschland erfahren wollte. Was sie nicht ahnte: dass sie fern der Heimat Zeitzeugin einer weltweiten Pandemie werden würde. Im Kurzzeitwohnen Abenteuerland lernt sie nun…

weiterlesen

Corona: Dank und Anerkennung für #TeamMiteinander

Mit einem kleinen Hilfspaket für Körper und Seele haben sich Geschäftsführung, Zentrale Heimleitung und Mitarbeitervertretung bei #TeamMiteinander für seinen großartigen Einsatz in dieser so herausfordernden Zeit bedankt. Peter Leuker und Petra Rathofer: „Wir wissen, wie anspruchsvoll und kräftezehrend die Arbeit in den von Covid-19 betroffenen Bereichen ist. Den ganzen Tag mit Mundschutz und Schutzausrüstung. Jederzeit…

weiterlesen